Stefanie Laura'Adjana


Meine Reise zurück zu mir...

 

Nachdem ich meinem "Karmischen Verstrickungs-Partner" (ja,so wird "es" mental-konzeptionell bezeichnet) begegnet bin, hat es mir die Füße unter dem Boden weggezogen.

Davor lebte ich in einer sicheren und stabilen Ehe, arbeitete bis zu 17 Stunden am Tag, kümmerte mich um meine 3 Kinder und den Familienbetrieb, nebst meiner Aufgabe als Mini Shetland Pony Züchterin.

 

Mein Leben schien nun ewiglich so weiterzugehen, eingebunden in ein festes Familiensystem mit klaren Aufgabenbereichen und eingespieltem Eheleben.

 

Damals hatte ich keine Ahnung was mir bevorstehen würde, niemals zuvor war mir so etwas passiert.

Und hätte man mich vorgewarnt, hätte ich es sowieso nicht geglaubt, denn das was geschah kennt man höchstens von Rosamund Pilcher Romanen.

 

Niemals hätte ich mich auf dieses Ereignis vorbereiten können.

Nicht mal im Traum hätte ich daran gedacht,

dass eine Begegnung mit einem speziellen Menschen,

mich so aus der Bahn werfen könnte...MICH doch nicht!

 

Nachdem mich diese Emotions-Tsumani erreicht hatte, änderte sich mein ganzes Leben.

Und kein Stein blieb auf dem anderen.

 

Es war die größte Chance in meinem Leben...und ich ergriff sie. Jedoch wusste ich damals gar nicht "worum" es geht, wollte nur diese romantische Liebe leben und ahnte nicht, dass es in Wahrheit "nur" um MICH und um das Erwachen meines wahren SEINS ging.

 

Diese Seelenbegegnung forderte meinen ganzen Mut und meine ganze Aufmerksamkeit und ich bemerkte relativ schnell, dass ich die Antwort und die Lösung nur in mir finden konnte.

 

Also begab ich mich mutig auf die Reise und ging Schritt für Schritt durch all meine Schatten,

Ängste und Glaubenssätze. Befreite mein Inneres Kind und brachte meine innere Familie in Ordnung.

Ich besuchte etliche Seminare, holte mir Hilfe bei diversen Spezialisten und entwickelte mich weiter,

dann erwachte ich allmählich aus meinem Dämmerschlaf.

 

Mein Weg zurück zu mir hat mein ganzes Leben verändert. Mein Leben ist heute leicht, freudvoll und voller Erfüllung und Liebe.

 

Ziemlich bald darauf bin ich einem Mann begegnet, den das Konzept als "Zwillingsflamme" bezeichnen würde.

Obwohl ich diese Bezeichnung nicht mag, weil dahinter ein Verstandeskollektiv mit Regeln und Verhaltensweisen steht, verwende ich es der Einfachheit halber.

Lieber beschreibe ich ihn als den Mann der mir meine Liebe zeigte.

Diese Begegnung war magisch.

Sie war aufrüttelnd, aufschüttelnd und transformativ.

Im ersten Augenblick wussten wir beide, dass diese Begegnung einzigartig ist.

Obwohl wir uns nur wenige Stunden im realen Leben sahen, werde ich diese 24 Stunden mein Leben lang nicht vergessen. Es folgte eine Zeit ohne real physische Begegnung, mit viel Liebe über Telefon und Nachrichten, jedoch keine Erfüllung auf allen Ebenen des Lebens.

 

Den Weg gingen wir die längste Zeit gemeinsam, jedoch getrennt von einander. Bis ich meinen Selbstwert wiederentdeckt hatte und ihn zu leben begann.

Ich holte die Liebe in mein Leben und somit auf den Planeten- durch mich.

 

Die Reise führte mich ganz zu mir zurück, zeigte mir meine Liebe zu mir, meiner Seele, meinem Mensch, meinem Sein. Ich ent-wickelte mich aus den Abhängigkeiten und Verknüpfungen.

Der Mann der mir half mich wiederzuerkennen, begleitete mich jedoch nur einen Teil des Weges, er hatte andere Wünsche für sein Leben...und ich...ich wählte die Liebe...

 

Denn die Liebe war es die mich zog, die mich begeisterte und die ich erfahren wollte...

 

Bedingungslos...Grenzenlos...als Seele, als Mensch, als vollkommenes Wesen...

Die Liebe in all ihren Facetten und Ausdrucksweisen wollte ich erfahren...

die wahre Liebe...

Die Liebe der Neuen Zeit, zusammen mit einem Mann an meiner Seite.

 

Im Herbst 2019 begegnete ich dem Mann, der die selbe Ausrichtung hatte wie ich.

Die selben Träume und Visionen.

 

Einem Mann, der auf dem gleichen Lebenskurs war wie ich und der, so wie ich,

die menschliche Liebe leben wollte.

Er zeigte mir die Neue Liebe.

Die gelebte menschliche Liebe der Neuen Zeit.

 

Seitdem leben wir unsere Liebe und wir lieben unser Leben.

Zusammen haben wir ein Zentrum für Bewusstsein www.so-ham.at gegründet und beide sind wir Therapeuten für Beziehungsthemen. Gemeinsam erfüllen wir unsere Berufung und geben all die Erfahrungen weiter, um Menschen auf ihrem persönlichen Weg in die Freiheit & Liebe zu unterstützen.

 

 

Die alten Konzepte, Gesetze und Regeln der typischen Dualseelenliteratur habe ich hinter mir gelassen.

Sie passen nicht zu der Energie der bedingungsfreien Liebe.

Liebe soll fließen, sonst kann sie sich nicht entfalten.

 

Liebe ist frei und Liebe ist die stärkste Wirklichkeitsenergie.

Es geht auf diesem Weg um DICH und deine Liebe.

Um dein Licht und dein Erwachen...


 

Heute fühlt sich mein Leben hell und strahlend an, ich bin bei mir angekommen.

Mein Weg führte mich in mein ICH SEIN und somit in meine Glückseligkeit.

 

und ich gehe weiter, denn die Entwicklung hört nie auf...

 

"Fertig sind wir nie"

 


Mit meiner Transformations & Energiearbeit erfülle ich meinen Seelenplan.

Ich tue das mit vollem Einsatz und in absoluter Glückseligkeit.

Menschen in ihre persönliche Freiheit zu begleiten, sie dabei zu unterstützen und sie zu motivieren und zu begeistern ist das, was ich "meine Berufung" nenne.

 

 

 

 Stefanie Laura'Adjana